Software-Präsentation mit Moderation

Eine Videomoderation eignet sich hervorragend, um eine Software im Detail vorzustellen. Während die Moderatorin oder der Moderator im Vordergrund die Funktionen und Features erklärt, werden im Hintergrund mit einem Bildschirmvideo (Screencast) die einzelnen Schritte innerhalb der Software gezeigt. Sehen Sie sich dazu bitte dieses Beispiel an (Teil 2 aus einer dreiteiligen Software-Präsentation):

 

 

Produktion einer moderierten Software-Präsentation

Die Vorgehensweise bei diesem Projekt-Beispiel: Der Kunde nahm mit Hilfe der Software "Camtasia" selbst die passenden Screencasts (Bildschirmvideos) auf und schrieb dazu einen Text, der die Funktionen und Schritte erläutert. Diesen Text ließen wir im Studio von unserer Moderatorin Elke in die Kamera sprechen.

Anschließend setzten wir im Schnitt die Moderation und die Bildschirmvideos zusammen - dabei ist natürlich das Timing sehr entscheidend: an vielen Stellen verschnellern oder kürzen wir das Bildschirmvideo oder bauen Standbilder ein, um der Moderatorin mehr Zeit für den Text zu geben - damit am Ende alles perfekt zusammenpasst.

Solche umfangreichen Videomoderationen (in diesem Beispiel waren es in den drei Einzelteilen insgesamt ca. 2500 Wörter) rechnen wir nicht mit unseren Standardpreisen für Videomoderationen ab. Zum einen kommt es hier darauf an, in welcher Form und Qualität Sie die Bildschirmvideos und den Moderationstext liefern, zum anderen natürlich auf Ihr Gesamt-Auftragsvolumen.

Möchten Sie ebenfalls eine Präsentation Ihrer Software für das Internet? Wir beraten Sie gerne!

 

Sie sind hier:  >> Videoproduktion  >> Videomoderationen